PINOT NOIR

«MUTÉ»

Traubensorte

Pinot Noir

 

Klassifizierung

AOC Graubünden

 

 

Vinivikation

Kelterung als Vin muté, Gärung wird mit Zusetzen von Weinbrand unterbrochen. Ausbau in gebrauchten Barriques.

 

Weinbeschrieb     

dichtes Rubinrot, Duftnoten nach Weihnachtsbäckerei, Dörrbirnen, Zimt, Brombeerlikör und altem Cognac, süsses, würziges Geschmacksbild mit interessantem Nachklang.

 

Essensbegleiter

passt zu Melone und Schinken, Früchtedesserts, Zimt- & Lebkuchengebäck, Schokoladendesserts, oder zur Zigarre.

Jahrgang 2018

18/20 Punkte

Schweizerische Weinzeitung
Dichtes, konzentriertes, kräftiges Bouquet, kandierte Beeren, Graphit, Schiefer, schwarze Kirschen, Dörrfrüchte. Dichter, kraftvoller, vielschichtiger Gaumen mit dichter Struktur, dunkler Aromatik, viel gutem Tannin, feiner Süsse, langer, dichter, würziger Abgang.  
|  2024 bis 2060

Jahrgang 2017

18/20 Punkte

Schweizerische Weinzeitung
Samtenes, dichtes, kräftiges, cremiges, pfefferiges Bouquet, Kirschenkompott, Zwetschgen, Graphit, Zedern, Korinthen. Cremiger, dichter, vielschichtiger, kraftvoller Gaumen mit dunkler Frucht, viel feinem Tannin, gut eingebundener Säure, vielfältiger Aromatik, sehr langer, dichter Abgang.
| 2023 bis 2050

Jahrgang 2017

88/100 Punkte

Wine Advocat - Robert Parker
In the spirit of Port, the 2017 Pinot Muté is a spirited Pinot Noir bottled with 16% alcohol. With sweet fruit aromas (manioc cherries), this is a Pinot-styled sweet wine whose added spirit is reasonable. Silky and filigreed on the palate, this is a lush, refined and elegant sweet wine with intense fruit, fine tannins and good freshness. This wine seems to be more precise and focused on the palate than on the nose. It's a curiosity that is not really an alternative to Port, but they will have some nice dishes for it at the "Zum Ochsen" wine restaurant in Malans. Tasted in January 2020. Total production: 1,200 375-milliliter bottles. Release date: spring 2020.
| 2023 bis 2040

Jahrgang 2016

16/20 Punkte

Schweizerische Weinzeitung
Dichtes, konzentriertes, pfeffriges, kräftiges, komplexes Bouquet, Zwetschgen, Kirschen, Rauch, schwarzer Pfeffer, Kreide. Samtener, frischer, cremiger Gaumen, dichte Struktur, gute Frucht, feines Tannin, vielfältige, süsse Aromatik, langer, dichter Abgang. Kann noch zulegen.
| 2023 bis 2050

Jahrgang 2014

18/20 Punkte

Schweizerische Weinzeitung
Konzentriertes, dichtes, kräftiges, aromatisches Bouquet, Pflaumen, Dörrfrüchte, Graphit, Rauch, Tabak. Opulenter, dichter, süsser Gaumen mit kräftiger, dunkler Frucht, vielfältige Aromatik, cremige Struktur, viel gutes Tannin, langer, dichter Abgang. 
| 2020 bis 2040

Jahrgang 2013

18/20 Punkte

Schweizerische Weinzeitung
Würziges, kräftiges, pfeffriges Bouquet, Pflaumen, Dörrfrüchte, Zwetschgen-frucht, schwarze Schokolade. Samtener, gut opulenter, fruchtiger Gaumen, kräftige, süsse Aromatik, cremige, dichte Struktur, langer, voller, breiter Abgang.
| 2019 bis 2040

ADRESSE

 

WEINGUT DONATSCH

Winzerstube "zum Ochsen"

Sternengasse 6

7208 Malans, Schweiz

KONTAKT

 

Tel. +41 81 322 11 17

Fax +41 81 322 12 21

info@donatsch-malans.ch

www.donatsch-malans.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mittwoch bis Freitag 11 bis 20 Uhr

Samstag & Sonntag 10 bis 18 Uhr

 

Montag & Dienstag Ruhetag

© 2021,

Martin Donatsch

Impressum   

Datenschutz    

AGB

  • Facebook
  • Instagram

SOCIAL-MEDIA

mdvs gold.png
vinotiv gold 3.png